• Roland starkwind.ch

SUP-Tour Interlaken

Eine SUP-Tour auf dem Thunersee ist per se ein eindrückliches Erlebnis, alleine des unglaublichen Bergpanoramas wegen. Für mich hat sich in den letzten Jahren jedoch eine Tour zu meinem persönlichen Highlight in Sachen SUP-Touren entwickelt. Diese stelle ich euch hier vor.


Der Einstieg befindet sich beim Restaurant Neuhaus in Unterseen. Parkplätze sind gegen Gebühr meist genügend vorhanden. Wer kein eigenes SUP (dabei) hat, kann bei der ortsansässigen Station Mountain Surf Thunersee mieten. Der Wasserzugang befindet sich links vom Restaurant Neuhaus beim kleinen Hafen. Von da an paddeln wir gemütlich vorerst mal gerade aus Richtung Thun (Vorsicht, das Kursschiff legt direkt vor dem Restaurant Neuhaus an). Danach halten wir uns rechts zum Strand des Campingplatzes hin, um dann dem rechten Seeufer Richtung Sundlauenen entlang zu paddeln.


Wir lassen den kleinen malerischen Ort Sundlauenen hinter uns und paddeln weiter Richtung Schiffsstation Beatushöhlen, auch hier gilt vor der Passage unser Blick kurz der Kursschifffahrt. Unmittelbar danach bevor sich die mächtigen Felswände aus dem See erheben, gibt es noch einmal eine Anlegestelle und diejenigen die sich trauen können hier sogar einen Klippensprung ins türkisfarbene Wasser wagen. Danach paddeln wir den Felsen entlang und hören von der weit oben uns liegenden Strasse höchstens den Motorenlärm. Unterhalb der St. Beatushöhlen entdecken wir eine kleine Bucht mit einem malerischen Wasserfall, ein idealer Ort für eine Pause und ein ausgiebiges Bad. Wir will kann danach weiter Richtung Thun paddeln und einen Ausstieg weiter unten in Merligen oder Gunten wählen. Um mit dem STI-Bus zurück nach Interlaken zu fahren sollte ein aufblasbares SUP verwendet werden, welches für die Rückfahrt gefaltet und zusammengebunden werden kann. Der einfachere Weg, um zu unserem Ausgangspunkt zurückzukehren ist paddelnd auf dem Seeweg, wo wir den Blick auf die grossartige Alpenkulisse und die unzähligen Gleitschirmflieger über Interlaken geniessen. Am schönsten ist diese grossartige Tour am Morgen, zum einen, weil durch das weiche Licht eine tolle Stimmung entsteht und zum anderen, weil das Wasser dann noch spiegelglatt ist.

Denk daran: «Jeder Tag auf dem Wasser, ist ein guter Tag»

#windsurfaction #windsurfblog #sup #suptour #surfspot #swisspyramid #berneroberland #mountainsurf

46 Ansichten

Copyright by starkwind.ch